Allgemeine Geschäftsbedingungen

Firma
Misch & Schlicht GbR,

im Folgenden unter dem Namen süssStoff geführt

Inh. Claudia Misch und Katrin Schlicht
Zeppelinstraße 18
14471 Potsdam

Tel: +49 0331 647 49370

Email: suessstoff-potsdam@web.de

 

Übersicht
1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Kursbuchung

5. Events mit Partnerunternehmen


 

1. Geltungsbereich
1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingung (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Fa. süssStoff und dem Kunden. Maßgeblich ist die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.2 Kunde im Sinne vorliegender AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

1.2.1 Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, ohne dass diesen, eine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.2.2 Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

1.3 Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden, selbst bei Kenntnis, nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

 

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

süssStoff Potsdam

Inh. Claudia Misch und Katrin Schlicht
Zeppelinstraße 18
14471 Potsdam

Tel: +49 0331 647 49370

Email: suessstoff-potsdam@web.de


Ust–ID-Nr. DE 307887502

 

3. Angebot und Vertragsschluss

 

1.1.Der Kunde hat die Ware ausgewählt und geprüft, Reststücke und Sonderposten können

Fehler enthalten, bitte vor dem Kauf prüfen!

1.2.Zugeschnittene Meterware ist personalisiert und vom Umtausch ausgeschlossen.

1.3. Eine Rücknahme von Stoffen wegen Fehlentscheidung kann nur in absoluter Ausnahme entschieden werden, in diesem Fall trägt der Kunde 20% des Materialpreises; der gezahlte Preis ist durch einen eindeutigen Kassenbeleg nachzuweisen, ausgeschlossen sind Artikel die durch Anrechnung eines Gutscheins erworben wurden.

1.4.Musterstücke sind vom Umtausch ausgeschlossen.

1.5.Anfertigungen auf Kundenwunsch sind vom Umtausch ausgeschlossen.

1.6. Ein Versand von Ware erfolgt nur im gegenseitigen Einverständnis nach vorheriger Absprache.

1.7. Eine Rücknahme von versendeten Artikeln ist ausgeschlossen.

1.8. Wir betreiben keinen onlineShop, daher finden die Regelungen für das Fernabsatzgesetz und Verpackungslizenzen keine Anwendung!

 

Gutscheine und Restguthaben können nicht ausgezahlt werden. Gutscheine haben eine Gültigkeit von 3 Jahren nach Ausstellung.

 

4. Kursbuchung

 

1.1.Die Buchung eines Kurses* muss unter Nutzung des Anmeldeformulars

mit Einverständniserklärung der AGB und Datenschutzrichtlinien schriftlich erfolgen. 

1.2. Die Kursgebühr muss innerhalb 1 Woche nach Anmeldung bezahlt werden.

Zahlungen erfolgen im Geschäft, per Überweisung oder paypal nach Bekanntgabe des Verwendungszweckes durch süssStoff. 

1.3. Erfolgt die Zahlung nicht rechtzeitig, verfällt der Platz und der Kurs gilt als nicht gebucht!

1.4.Wird ein Gutschein für die Bezahlung eines Kurses eingesetzt, ist die

Gutscheinnummer zur Registrierung nötig. Bei nicht fristgemäßer Absage verfällt der Gutschein.

1.5.Die Bezahlung einer VIP-Nähstunde erfolgt vor Ort. Es gibt die Möglichkeit

eine rabattierte Bonuskarte im Geschäft zu erwerben.

​1.6. Die Absage eines gebuchten Kurses kann bis maximal 2 Tage (48h) vor Kursbeginn erfolgen.

1.7. Es ist zu beachten, dass Stornierungen samstags nach 13 Uhr, sonntags oder

an Feiertagen erst am folgenden Werktag berücksichtigt werden können. Dabei sind angegebene Betriebsferien zu beachten.

1.8. Erfolgt eine Absage außerhalb dieser Frist, kann die Kursgebühr nicht erstattet werden!

Bei Nichterscheinen verfällt ebenfalls der Anspruch auf die Erstattung der Kursgebühr bzw. der angegebene Gutschein verfällt.

1.9. Bei fristgemäßen Absagen kann eine Ersatzperson gestellt, ein Ersatztermin gewählt bzw.

ein Gutschein über den Kursbeitrag ausgehändigt werden, sofern dieser bereits bezahlt wurde.

Es erfolgt keine Barauszahlung!

 

* Kurs entspricht nicht VIP Stunde

 

5. Events mit Partnerunternehmen

 

​1.1. Für durchgeführte Veranstaltungen mit Partnerunternehmen gelten, wenn angegeben bzw. 

die Anmeldung ausschließlich über das Partnerunternehmen erfolgt deren AGB.

1.2. Kindergeburtstage oder persönliche Events unterliegen bei Absage einer Stornogebühr in

Höhe von 50% des vereinbaren Preises.

1.3. Für Kurse oder Events sind Mindestteilnehmer vorausgesetzt. 

1.4. Bei Unterschreitung behalten wir uns vor im angemessenen Zeitrahmen die Veranstaltung abzusagen, gezahlte Beträge werden erstattet. Bei Möglichkeit bieten wir einen Ausweichtermin an.